Wanderungen

Unsere geplanten Wanderungen:

Wanderung vom Kraftwerk Pleidelsheim nach Freiberg am Neckar

Termin:11. März 2020
Treffpunkt:VVS-Haltestelle SÜWAG, Pleidelsheim (Zone 4)
Beginn / Ende:10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Wanderführer:Jürgen Reiling
Anmeldung:Bis zum 09.03.2020 unter Angabe des Geburtsdatums per E-Mail unter jr-senioren@tnl-stgt.de oder per Telefon (07141) 76218, Mobil: (0171) 9732032

Sie erreichen den Treffpunkt in der VVS-Zone 4 mit dem öPNV von Stuttgart-Hauptbahnhof (tief) aus wie folgt:

S4 Richtung Marbach
ab 08:53: Stuttgart Hauptbahnhof (tief) Gleis 102
an 09:14: Freiberg (N) Gleis 3
Den Bahnhof bitte durch die Unterführung in Fahrtrichtung rechts verlassen.

Bus 459 Richtung Besigheim Bf
ab 09:34: Freiberg (N) Bf
an 09:49: Pleidelsheim SÜWAG

Unser Startpunkt ist das historische Neckarkraftwerk Pleidelsheim. Im Kraftwerk werden wir bereits von einem Mitarbeiter der SYNA erwartet, der uns durch die Anlage führen wird.
Über die Gedenkstätte Russenfriedhof im Pleidelsheimer Wald führt uns unser Weg dann vorbei am Neckar-Sperrwerk Beihingen Richtung Freiberg am Neckar, wo wir den Abschluss im Restaurant La Plaza machen werden.
Vielleicht erwartet uns unterwegs noch eine Überraschung …

Wegstrecke: ca. 10 km, weitere Informationen zum Streckenverlauf finden Sie auf der komoot-Webseite. Sobald der komoot-Startbildschirm kommt, scrollen Sie bitte ohne Anmeldung weiter nach unten.
https://www.komoot.de/tour/101825552

Download Newsletter (PDF-Datei)


Rundwanderung im April – Neidlinger Tal zur Kirschblüte und Besichtigung der Kugelmühle mit Wanderführer Wolfgang Lang

Termin:Mittwoch, 08. April 2020
Treffpunkt:10:00 Uhr am Wanderparkplatz Braike, der am Ortsende von Neidlingen liegt.
Fahrmöglichkeiten:Mit PKW zum Wanderparkplatz Braike
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln über Kirchheim, Weilheim/Teck nach Neidlingen zur Haltestelle Schlossgärten
Einkehr und Abschluss:Zum Mittagessen gehen wir ins Schützenhaus. Nach dem Essen ist noch eine Besichtigung der Kugelmühle geplant.
Wanderführer:Wolfgang Lang, am Wandertag über Handy 0171 7839402 erreichbar.
Anmeldung:Nicht unbedingt erforderlich, jedoch möglich per E-Mail
lang-neuhausen@t-online.de oder Telefon 07158 8911.

Nähere Angaben zur Wanderung:
Die Gesamtstrecke beträgt ca. 9 km. Reine Wanderzeit ca. 3,5 Stunden. Verteilt auf die gesamte Wanderung sind 280 Höhenmeter zu bewältigen. Wir gehen überwiegend auf geschotterten befestigten Wegen. Ordentliche Schuhe, der Witterung angepasste Kleidung und etwas zu trinken im Rucksack ist angebracht.

Am Ende unserer Rundwanderung kurz nach 13:00 Uhr kehren zum Mittagessen ins Schützenhaus ein. Als abschließender Programmpunkt ist eine Besichtigung der Kugelmühle geplant. Von hier ist es ein kurzer Fußweg zum Wanderparkplatz Braike oder zur Bushaltestelle.

Bitte wegen den Fahrmöglichkeiten beim Wanderführer anrufen, um Fahrgemeinschaften bilden zu können.

Weitere Informationen zum Streckenverlauf finden Sie auf der komoot-Webseite. Sobald der komoot-Startbildschirm kommt, scrollen Sie bitte ohne Anmeldung weiter nach unten.
https://www.komoot.de/tour/104598159

Download Newsletter (PDF-Datei)


Wanderung im Mai „Baltmannsweiler, Aichschieß, Krummhardt, Aichelberg“ mit Wanderführer Gerhard Wäschle

Termin:Mittwoch, 13. Mai 2020
Treffpunkt:08:40 Uhr, Stgt Klettpassage bei den Anzeigetafeln vor dem Shop „presse + buch“
Abfahrt:08:55 Uhr mit S1 nach Esslingen, Ankunft 9.12 Uhr
weiter mit Bus 106 um 09:29 Uhr, Bstg 2, nach Baltmannsweiler bis „Schurwaldhöhe“, Ankunft: 09:56 Uhr,
Start:Nach Ankunft an der Haltestelle „Schurwaldhöhe“
Einkehr:Gasthaus Ochsen in Aichelberg, deutsche Küche – gut bürgerlich ca. 12:30 bis 13:00 Uhr
Abschluss:mit dem Bus 114 immer .15, . 43 von Aichelberg „Rathaus“ nach Esslingen Bf, Fußweg vom Ochsen zur Haltestelle ca. 3 min
Wanderführer:Gerhard Wäschle, Handy Nr.: 0151 20780760 nur am Wandertag
Anmeldung:Nicht unbedingt erforderlich, jedoch möglich per E-Mail:
gerh.waeschle@t-online.de oder Telefon: 0711 886 886

Nähere Angaben zur Wanderung:
Wir wandern von Baltmannsweiler vorbei am Naturdenkmal „Schlösslesplatz“, ehemals Jagdschloss Hohengehren, durch den ehemaligen Wildpark des Schlosses, nach Aichschieß. Nach einer kurzen Pause geht es weiter über Krummhardt nach Aichelberg.

Die Streckenlänge beträgt bis zur Einkehr ca. 10,5 km. Eine Steigung 35 Höhenmeter auf 0,5 km, eine zweite Steigung mit 79 Höhenmeter auf 2 km. Befestigte Wanderwege bis auf ein 500 m langes Teilstück im Wald (schmaler Weg).

Die Wanderzeit beträgt etwa 2,5 bis 3 Std. Es ist eine mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition ist erforderlich. Wir gehen auf überwiegend gut begehbaren Wegen.

Weitere Informationen zum Streckenverlauf finden Sie auf der komoot-Webseite. Sobald der komoot-Startbildschirm kommt, scrollen Sie bitte ohne Anmeldung weiter nach unten.
https://www.komoot.de/tour/104126824

Download Newsletter (PDF-Datei)


Der Markt- und Milchfrauenweg von Sillenbuch nach Stuttgart
Stadtführung mit Thomas Strohm

Termin:Donnerstag, 2. Juli 2020
Ort:Stuttgart – Sillenbuch nach Stuttgart Innenstadt
Treffpunkt /
Beginn
Stuttgart Sillenbuch, Stadtbahnstadion Silberwald (U7, U8)
10:30 Uhr, Dauer bis ca. 12:30 Uhr, danach Einkehr im Restaurant Amadeus im alten Waisenhaus
Anmeldung:Per E-Mail bei Thomas Strohm unter der E-Mail-Adresse tos57@t-online.de bis Montag 15. Juni 2020. Es können max. 20 Personen an der Führung teilnehmen.
Einkehr:Im Restaurant Amadeus am Charlottenplatz. Bitte bei der Anmeldung das Interesse an einer Einkehr im Restaurant Amadeus (wegen Reservierung) angeben.

Quer durch Stuttgart verläuft der Markt- und Milchfrauenweg, den früher die Frauen mit ihren schweren Lasten zur Markthalle zu gehen hatten.

Unsere Wanderung beginnt an der Haltestelle Silberwald. Dort steht die erste Gruhbank, wo die Marktfrauen ihre Lasten zur Rast abstellen konnten. Vorbei am Fernsehturm geht es den Steilen Bopser hinab und weiter über zum Teil lange Staffeln hinunter in die Innenstadt. Vorbei am Bohnenviertel führt uns der Weg direkt zum alten Waisenhaus.

Strecke ca. 7,5 km, Dauer ca. 2,5 Stunden.
Danach Ausklang im Restaurant Amadeus im Waisenhaus mit Infos zur Markthalle.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit den Stadtbahnlinien U 7 oder U 8 zur Stadtbahnstadion Silberwald in Sillenbuch.
Anreise mit Auto ist nicht ratsam: Es sind dort fast keine Parkplätze vorhanden.

Download Newsletter (PDF-Datei)