Wanderungen

Unsere geplanten Wanderungen:

4-Burgen-Rundwanderweg rund um den Max-Eyth-See

Termin: Mittwoch, 13. März 2024
Treffpunkt: 10:00 Uhr Haltestelle Max-Eyth-See, Stadtbahnlinien U 12 u. U 14
Wanderroute: Max-Eyth-See, Mönchfeld, Mühlhausen, Hofen
Wanderführer: Helmut Kovatsch mit Wolfgang Zwinz (Bürgerverein Hofen)
Anmeldung: Per E-Mail: hk@telekomsenioren-stuttgart1.de, Tel.: 0711/51 55 99, am Wandertag mobil 0151/46 74 68 65

Auf dem ca. 8 km langen Rundwanderweg werden wir von einem sachkundigen Wanderführer zu allen Stationen eine ausführliche Erläuterung erhalten. Bei einigen Stationen gibt es leider nur noch Hinweistafeln oder Mauerreste von Gebäuden.

Die Wanderung wird etwa drei Stunden dauern und in Hofen gegen 13:00 Uhr enden.

Nach der Wanderung ist dann die Einkehr im dortigen Gasthof Ochsen vorgesehen. Vor Wanderbeginn werden die Essenswünsche abgefragt und weitergemeldet, so dass für das Essen keine allzu große Wartezeiten entstehen. Der Gasthof hat mittwochs eigentlich erst ab 17:00 Uhr geöffnet, wird aber für uns früher öffnen.

Der Startpunkt ist am besten mit der Stadtbahnlinie U 12 oder U 14 zu erreichen. Es steht auch der kostenlose Parkplatz am Max-Eyth-See zur Verfügung.

Die Kosten der Führung übernimmt der Seniorenbeirat. Bitte deshalb bei der Anmeldung auch das Geburtsjahr mit angeben.

Download Newsletter (PDF-Datei)


Views: 21

Blaustrümpflerweg – Wanderung im April mit Gerhard Zach

Termin: Mittwoch, 10.April 2024 – Beginn der Wanderung 10:30 Uhr
Treffpunkt: Marienplatz (Stuttgart) unterhalb der Talstation Zahnradbahn bei den Startschildern für Blaustrümpfler-Weg und Rote-Socken-Weg
Wanderroute: Staffeln, Hasenbergsteige, Blauer Weg, Gäubahn, Südheimer Platz, Seilbahn, Wald- und Dornhalden-Friedhof, Haigst, Santiago-de-Chile-Platz, Zahnradbahn
Wanderführer: Gerhard Zach, am Wandertag telefonisch über 0177 2703206 erreichbar
Anmeldung: Bitte anmelden per E-Mail: gerhard.zach@t-online.de oder Telefon 07141 9905256 (nur AB)
Die Wanderung hat eine reine Gehstrecke von ca. 7,5 km und wird als leicht bis mittelschwer bewertet. Es ist kein besonderes Können erforderlich. Festes Schuhwerk ist jedoch empfehlenswert.

Start ist der Marienplatz in Stuttgart. Von dort erklimmen wir über Staffeln und die Hasenbergsteige die Höhe über Heslach. Über den „Blauen Weg“ kommen wir zur Gäubahn, welche wir überqueren, um danach wieder ins Tal zum Südheimer Platz zu gelangen. Mit der Seilbahn (im Volksmund auch „Erbschleicher-Express“ genannt) überwinden wir die nächste Höhe zum Waldfriedhof. Dort kehren wir im Biergarten „Josefsheim“ ein. Anschießend folgen wir dem Blaustrümpfler Weg mit nur noch wenigen leichten Steigungen bis zum Santiago-de-Chile-Platz. Dort haben wir nochmals einen schönen Ausblick in den Stuttgarter Talkessel.

Die letzte Wegstrecke überwinden wir talabwärts mit der Zahnradbahn, die uns wieder zum Marienplatz zurückbringt.

Download Newsletter (PDF-Datei)


Views: 21

Führung auf der Sternwarte in Stuttgart mit Thomas Strohm

Termin: Freitag 19. April 2024
Beginn: 10:30 Uhr, Dauer bis ca. 13:00 Uhr
Treffpunkt: U-Bahnhaltestelle Ostendplatz
Wanderroute: Fußweg zur Sternwarte
Einkehr: Danach Einkehr im Bio-Restaurant Lässig; Gerokstraße 12 in Stgt.
Tischreservierung erforderlich, bitte beim Wanderführer anmelden.
Anmeldung: Per E-Mail bei Thomas Strohm unter E-Mail: tos57@t-online.de, am 19.04. telefonisch erreichbar unter: 0151 12 44 13 96. Es können max. 25 Personen an der Führung teilnehmen (Eingang der Anmeldung zählt).

Wanderstrecke:
Wir laufen vom Ostendplatz 1,5 km zur Sternwarte. Dort werden wir ab 11:00 Uhr mit Dipl.-Phys. Johannes Philipp eine Führung und einen Vortrag haben.

Gegen 12:30 Uhr gehen wir ca. 500 Meter weiter zum Bio-Restaurant Lässig direkt an der U-Bahn-Haltestelle „Heidehof“ zur Einkehr.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der U4 bis Haltestelle Ostendplatz. Auch die Busse 42 und 45 halten dort.
Rückfahrt erfolgt mit der U15 von der Haltestelle Heidehof.

Download Newsletter (PDF-Datei)


Views: 21
Views: 21