Führung im Landesmuseum im Alten Schloss
Sonderausstellung „Berauschend-10.000 Jahre Bier und Wein“

Termin: Donnerstag, 19. Januar 2023
Treffpunkt: 10:10 Uhr Eingangsbereich im Alten Schloss Stuttgart
Beginn der Führung um 10:30 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
Anmeldung: Bitte bis 12.01.2023 per E-Mail an ws@telekomsenioren-stuttgart1.de oder telefonisch 0151 62909403. Es können max. 20 Personen an der Führung teilnehmen.
Kostenbeitrag: 6,- € / Person, werden am Museum eingesammelt .
Die Kosten der Führung übernimmt der Seniorenbeirat.
Organisation: Wolfgang Siegle , Telefon: 0151 62909403
Hygienekonzept: Das Hygienekonzept des SBR1 Stgt mit der 2 G Regel und das Hygienekonzept des Landesmuseums muss eingehalten werden.
Wir besichtigen mit einer Führung im Landesmuseum die kulturhistorische Ausstellung „Berauschend – 10.000 Jahre Bier und Wein“.

Seit 10.000 Jahren werden Bier und Wein hergestellt und konsumiert. Damals wie heute ist das Trinken alkoholischer Getränke in vielen Kulturen verwurzelt. Der Wein im Symposion der Griechen oder das Bier, das beim Zusammentreffen von größeren Menschengruppen am prähistorischen Fundplatz in Göbekli Tepe (heutige Türkei) getrunken worden sein könnte, sind nur zwei Beispiele. War Alkohol also der eigentliche „Kitt der Gesellschaft“ vergangener Kulturen – und ist es vielleicht sogar heute noch? Und wie schafft er Gemeinschaft, Identität und zugleich soziale Abgrenzung?

Diesen und weiteren spannenden Fragen geht die Ausstellung auf den Grund und spannt dabei einen Bogen von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Sie veranschaulicht anhand von ca. 250 Objekten, welche lange Geschichte der Konsum von alkoholischen Getränken in unserem Kulturraum hat und wie stark er bis heute in unserem alltäglichen Leben verankert ist. Der geografische Ausgangspunkt ist der südwestdeutsche Raum, ergänzt durch historisch wichtige Bezüge in die mediterrane und vorderasiatische Welt.

Anschließend gehen wir zum Mittagessen in die Weinstube Kachelofen, mit traditioneller hausgemachter schwäbischer Küche, in der Eberhardstrasse 10. Dort ist für uns um 12:10 Uhr reserviert.

Download Newsletter (PDF-Datei)