2020-08-19-SBRNews_Tagesfahrt-Heidelberg

Tagesfahrt nach Heidelberg mit Schifffahrt, Altstadt- und Schlossführung
— ausgebucht —

Coronabedingt sind nur max. 38 Teilnehmer möglich!

Termin: Mittwoch, 19. August 2020
Treffpunkt /
Abfahrten /
Ablauf:
07:00 Uhr ab Bf Fellbach, Bushaltestelle vor dem Bahnhof
07:15 Uhr ab Bf Bad Cannstatt Ausg. Wasenseite (Kegelenstr.)
07:30 Uhr ab Bf Zuffenhausen am ehem. ZOB (Burgunderstr.)
09:30 Uhr: Ankunft in Heidelberg
.
10:00 Uhr: Schiffsrundfahrt auf dem Neckar (50 Min)
11:00 Uhr: Zeit zur freien Verfügung bis 12:00 Uhr (1 Std)
12:00 Uhr: Mittagessen Kulturbrauerei (fakultativ) (1,5 Std)
Essenswünsche bei Anmeldung angeben
13:30: Uhr Altstadt- und Schlossführung (2 Gruppen, 3 Std)
Fahrt mit der Bergbahn zum Schloss
.
17:00 Uhr:  Rückfahrt nach Stuttgart
Anmeldung: — ausgebucht —
Kostenbeitrag: 33,50 € / Person (Führungen werden vom SBR bezuschusst)
Organisation: Helmut Kovatsch, Telefon: 0711/51 55 99, E-Mail: hk-senioren@tnl-stgt.de
Mobil: 0151/46 74 68 65 am Tag der Fahrt

Heidelberg bildet mit den Großstädten Mannheim und Ludwigshafen zusammen die Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist unmöglich, an einem Tag auch nur annähernd die wichtigsten Sehenswürdikeiten zu besuchen. Ob älteste Universität Deutschlands, malerische Altstadt oder Schlossruine sowie sonstige historische Bauwerke, jährlich besuchen Touristen aus aller Welt im zweistelligen Millionenbereich die Stadt. Der Tourismus ist zu einem bedeutendem Wirtschaftsfaktor geworden.

In einer 50-minütigen Rundfahrt mit dem Schiff (Solarboot) sehen wir vom Neckar aus die Sehenswürdigkeiten wie die Alte Brücke oder das Heidelberger Schloss aus einem ganz anderen Blickwinkel. Danach bleibt noch Zeit, um auf eigene Faust etwas zu unternehmen, bevor es in die Kulturbrauerei zum Mittagessen (fakultativ) geht.

Nach der Pause beginnt die 3-stündige kombinierte Altstadt- und Schlossführung. Zum Schloss hinauf geht es mit der Bergbahn. Beim Rundgang bekommen wir den Schlossgarten, den Innenhof, den Fasskeller und ggf. das Apothekenmuseum gezeigt. Danach geht die Fahrt mit der Bergbahn wieder zurück zur Talstation und wir gehen zum Bus, der uns nach Stuttgart zurückbringt.

Da die Altstadtführung durch den SBR bezuschusst wird, bitte bei der Anmeldung das Geburtsjahr angeben; auch den gewünschten Einstiegsort auswählen und mit angeben.
Die Essenswünsche werden abgefragt, die Speisekarte finden Sie hier.

Im Kostenbeitrag enthalten sind die Fahrtkosten, die Schifffahrt, die kombinierte Altstadt- und Schlossführung. Nach bestätigter Anmeldung bitten wir um Überweisung des Kostenbeitrags auf das Konto des Seniorenbeirats der TNL Stuttgart bei der PSD-Bank unter dem Stichwort “Heidelberg” (IBAN: DE25 6009 0900 7656 7116 00).

Download Newsletter (PDF-Datei)
Dowload Speisekarte (PDF-Datei)